Our mascot
Our logo

01.11.2012 19:00 Brauner Terror

Samstag, 28.11.2020

1 Jahr Zwickau, 20 Jahre Rostock, Mölln & Solingen

Vor einem Jahr ist die brutalste Neonazi-Mordserie der Bundesrepublik Deutschland bekannt geworden: Über zehn Jahre konnte die „Zwickauer Zelle“ raubend und mordend durchs Land ziehen. Die Taten stehen in einer langen Reihe rassistischer Gewalt im vereinten Deutschland. Die taz, die Heinrich-Böll-Stiftung und Opferanwalt Mehmet Daimagüler haben Betroffene, Politiker und Rechtsextremismus-Experten eingeladen um zu diskutieren: Wie weiter nach dem Staatsversagen?

Zwei Gesprächsrunden mit:

Ibrahim Arslan, Überlebender des Anschlags in Mölln
Dr. Wolfgang Richter, Ex-Ausländerbeauftragter von Rostock
Hülya Özdag, Konditorei-Betreiberin in der Kölner Keupstraße
Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler, NSU-Opferanwalt
Uwe-Karsten Heye, Ex-Regierungssprecher und Vorsitzender von „Gesicht Zeigen!“
Petra Pau, MdB, Bundestagsvizepräsidentin und Mitglied des NSU-Untersuchungsausschusses
Hans-Christian Ströbele, MdB, Mitglied des NSU-Untersuchungsausschusses
Moderation: Wolf Schmidt und Sabine am Orde, taz

News-Archiv