Our mascot
Our logo

10.10.2013 20:00 Erwachsen wird man nur im Diesseits

Dienstag, 29.09.2020

Emel Zeynelabidin gastierte 2009 zum ersten Mal im Ballhaus Naunynstraße. Als Protagonistin in Lukas Langhoffs Inszenierung Klassentreffen ‒ Die 2. Generation zeigte sie Momentaufnahmen aus ihrem Leben auf der Bühne. Im Mittelpunkt stand dabei ihr Verhältnis zu ihrer religiösen Verhüllung, die sie nach 30 Jahren abgelegt hatte. In ihrer Textsammlung Erwachsen wird man nur im Diesseits setzt sie sich damit intensiv auseinander und stellt sich als eine Frau vor, die sehr hingebungsvoll mit ihren eigenen Brüchen und Widersprüchen umgehen kann. Jenseits der medialisierten Stellvertreterkriege stellt die Brückenbauerin Emel Zeynelabidin unaufgeregt fest: Für viele Musliminnen ist das Kopftuch das, was für viele Deutsche ihr Bier bedeutet: eine lieb gewonnene Gewohnheit.

News-Archiv