Our mascot
Our logo

12.12.2009 19:00 Opium

Donnerstag, 03.12.2020

Shiva Arastuie, die Autorin des Romans Opium, hat leider kein Visum erhalten und kann deshalb nicht an der Lesung teilnehmen. Wir freuen uns, dass die Literaturwissenschaftlerin Frau Dr. Sosan Jafari die Texte in persischer Sprache lesen wird.

Shiva Arastuies vierter Roman spielt in einem Sanatorium. Die Schriftstellerin Schahrsad wird schwer opiumsüchtig und nach wiederholten Selbstmordversuchen eingewiesen. Durch die Behandlung mit Elektroschocks erinnert sie sich bruchstückhaft an ihre Lebensgeschichte. Halluzinierend entfaltet sich ein Panorama ihrer vielen gescheiterten Liebesbeziehungen und Foltererfahrungen, durchsetzt mit grotesken Erscheinungen weiterer Romanfiguren. Der im Iran verbotene Roman Opium wurde erstmalig exklusiv für HAPPY REVOLUTION auszugsweise ins Deutsche übersetzt.

Morgens um sieben führt sie mich an der Hand in den Keller. Dort lässt sie mich auf einer Bank sitzen. Sie sagt, sie werde mich benachrichtigen. Sie geht. Ich betrachte ihren Rücken. Ihr Kittel ist liniert. Das linierte Blatt Papier erreicht das Ende des Korridors. Öffnet die Tür seines Zimmers. Tritt ein. Verschwindet. Die Zeilen ihres Kittels bleiben. Schmal, horizontal, schwarz. Ich blicke sie an. Beginne zu schreiben.

News-Archiv