Our mascot
Our logo

18.11.2014 20:00 Polyphonic - Spontaneous town meetings

Sonntag, 20.09.2020

Das Spontaneous town meeting ist eine interdisziplinäre Jam Session im Talkshow­Format, die im Rahmen der Reihe WE ARE TOMORROW ‒ Visionen und Erinnerung anlässlich der Berliner Konferenz von 1884 monatlich stattfinden wird. Der Jazzmusiker Jean­Paul Bourelly lädt Musiker_innen und Schriftsteller_innen, DJs, Historiker_innen und Schauspieler_innen zu einem afrofuturistischen Treffen ein, um die Pforten eines Schwarzen kollektiven Wissensarchivs zu öffnen. In Interaktion zwischen Sprache und Musik, Gästen und Publikum, Emotion und Didaktik werden aktuelle und historische Diskurse verhandelt, um neue Akzente zu setzen und Perspektiven zu entwickeln, die bisher durch das Setting ihrer Verhandlung begrenzt schienen. Diskussionen über die Situation der in Berlin lebenden Geflüchteten, die Zerstörung familiärer Beziehungen durch die Kontinuität kolonialer Verhältnisse, die Machtdynamik zwischen dem alten Europa und dem neuen Afrika bekommen so eine unbekannte Vielfalt an frischen Blickwinkeln und Interpretationsmöglichkeiten.

Diskussion auf Deutsch und Englisch.

News-Archiv