Our mascot
Our logo

23.10.2011 18:00 Vibrationshintergrund: Hilal Sezgin, Mely Kiyak

Dienstag, 24.11.2020

Die kritischen Autorinnen Hilal Sezgin und Mely Kiyak haben mindestens eines gemeinsam: Sie sind ausgebrochen. Aus den Städten.

Nach gemeinsamer Lesung werden sie über das Ausreißen und Aussteigen sprechen. Hilal Sezgin ist aus Frankfurt/Main aufs Land gezogen, wo sie erkrankte Hühner, Gänse und Schafe gesund pflegt. Dieses Jahr ist ihr Buch „Landleben. Von einer die raus zog“ erschienen, in dem sie von ihrem Weggehen und Ankommen erzählt. Mely Kiyak verbrachte mehrere Monate in einem Frauenkloster in Fulda, wo sie ihr neues Buch, „Ein Garten liegt verschwiegen…“, das von Nonnen handelt, geschrieben hat.

Hilal Sezgin und Mely Kiyak, beide bekannt für ihre politische Scharfzüngigkeit und ihre sprachliche Eleganz, widmen sich an diesem Abend dem Refugium und der Ruhe.

News-Archiv