Our mascot
Our logo

Open Call - akademie der autodidakten: Your Anger is my Anger

Es sind noch drei Plätze frei!! Seid dabei und meldet Euch noch schnell an!
 
ANMELDUNG: A. Walia: akademie@ballhausnaunynstrasse.de
 
„My response to racism is anger. I have lived with that anger, ignoring it, feeding upon it, learning to use it before it laid my vision to waste, for most of my life. My fear of anger taught me nothing. Your fear of that anger will teach you nothing, also.“ Audre Lorde

Was macht Dich wütend? Welche Rolle spielt Wut in Deinem Alltag? Welche Funktion hat Wut eigentlich?
 
In dem Projekt „Your Anger is My Anger“ unter der Leitung der Schauspielerin, Autorin und Regisseurin Amina Eisner beschäftigt ihr Euch mit Wut. Ein Team von Künstler*innen unterstützt euch Poetry, Gesang, Rap und Schreiben zu nutzen, um gemeinsam dieses Projekt entwickeln. Im Juni 2020 präsentieren wir das Ergebnis auf der Bühne des Ballhaus Naunynstrasse.
 
FÜR WEN?
Für Schwarze Menschen zwischen 16 bis 27 Jahren oder Personen of Color (Personen, die nicht weiß sind) zwischen 16 und 27 Jahren.
Wir wollen Dich, so wie Du bist – unabhängig von deiner sexuellen Orientierung, deiner Genderidentität, von körperlichen Fähigkeiten, deiner Religion etc…
Vorkenntnisse brauchst Du nicht!
ACHTUNG: Das Projekt richtet sich nur an Personen, die nicht künstlerisch professionell arbeiten oder ausgebildet sind.
 
WO?
Im Ballhaus Naunynstraße
Naunynstraße 27
10997 Berlin
 
SPRACHEN: Dieser Workshop wird auf Deutsch stattfinden.
 
Wer leitet das Projekt? Das Projekt wird von Amina Eisner geleitet. Ihr kennt sie vielleicht schon aus dem Stück „Jung, giftig und Schwarz“.
 
ANMELDUNG: A. Walia: akademie@ballhausnaunynstrasse.de