Our mascot
Our logo
Malika Lamwersiek

Malika Lamwersiek

Malika Lamwersiek ist eine in Berlin lebende Performerin und Tänzerin. Sie begann 2013 mit dem Tanzen und engagierte sich bald aktiv in der Streetdance-Szene, indem sie sich in Hip-Hop Cyphers austauschte, an Battles teilnahm und unterrichtete. Malika bewegt sich in und zwischen Hip-Hop, Popping, House und Breaking und erforscht mit einem Fokus auf Texturen und Isolation des Körpers verschiedene Arten der Annäherung an Bewegung. 2021 begann sie, mit der renommierten Choreografin Kat Valastúr zu arbeiten, und trat in ihren Stücken Diana, Even (laufende Tournee) und The FarNear auf. 2022 zeigten Malika und Viola Barner ihre Arbeit beschrieben sein, schreiben am HAU Theater Berlin. Mit der Tanzperformance Caminhos das Águas – Unaufhaltsames Fließen von Fernanda Costa ist Malika zum ersten Mal auf der Bühne des Ballhauses Naunynstraße zu sehen.

Mitwirkung in: