Our mascot
Our logo
Michi Muchina

Michi Muchina

Michi Muchina studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und Visuelle Kommunikation an der staatlichen Universität für Kunst und Design in St. Petersburg. Sie war Meisterschülerin bei Peter Schubert und erledigte freie Assistenzen u.a. beim Festspielhaus Afrika gGmbH, Komische Oper Berlin, Bayerisches Staatsschauspiel München. Seit 2010 arbeitet sie als freie Bühnen- und Kostümbildnerin. Sie führte Ausstattungen aus u.a. am Deutschen Theater, Studio Я ‒ Maxim Gorki Theater, Junges Schauspielhaus Düsseldorf, Theater Konstanz, Konservatorium St. Petersburg, Theaterdiscounter (Berlin) und für diverse Kurzfilme von Simon*e Jaikiriuma Paetau. Ihre freien Arbeiten agieren an der Schnittstelle von Bühnenbild und Rauminterventionen in Form von performativen Objekten und Videoarbeiten. Seit 2008 verbindet sie eine enge Zusammenarbeit mit der brasilianischen Performance-Künstlerin Nathalie Fari und mit der russischen Videokünstlerin Tanya Akhmetgalieva. Performances und Videoinstallationen wurden seitdem gezeigt u.a. beim Performance Festival Verbo (São Paulo), Festival International de Teatro (São José do Rio Preto), Halle 6 (München), MMOMA und Galerie Triumph (Moskau), FLAM 4 (Amsterdam), CA‘ FOSCARI ZATTERE (Venedig), Brasilianische Botschaft Berlin und Galerie Open (Berlin), KACHI Galerie und der MANEGE (St. Petersburg).

Mitwirkung in: