Our mascot
Our logo
Asad Schwarz-Msesilamba

Asad Schwarz-Msesilamba

1963 in Ostberlin geboren, POS, Kochlehre, NVA-Soldat, „Ernst Busch“- Student. Den Mauerfall erlebte er am Landestheater Parchim, wo er bis 1992 u.a. mit Uwe Dag-Berlin und Leander Haussmann arbeitete. Ab 1992 gastierte er in Erfurt, Berlin, Bruchsal und Rostock und ging dann 1996 fest ans Staatsschauspiel Hannover. 2000 wechselte er ans Thalia Theater Hamburg, wo er bis 2009/2010 u.a. mit Kruse, Lupa, Kriegenburg, Kimmig, Moskow, Zandwijk, Bösch, Pohle, Gotscheff, Dröse und Steckel, zusammenarbeitete. Seit 2009/2010 gehört er zu den Gästen des Deutschen Theaters Berlin, arbeitet hauptsächlich in Berlin und Hamburg, engagiert sich an der Bühne für Menschenrechte und ist darüber hinaus seit 1986 in zahlreichen Film-und Fernsehproduktionen zu sehen und zu hören.

Mitwirkung in: