Our mascot
Our logo
Hülya Duyar

Hülya Duyar

Hülya Duyar lebt seit 1978 in Berlin. Zur Schauspielerei kam sie als Quereinsteigerin. Neben einer privaten Schauspielausbildung u.a. bei Heinz Schubert, Yilmaz Onay, Matthew Burton, Jülide Kural und Matthias Gröpler nahm sie an Workshops zur Commedia del Arte, zum Clownspiel, Maskenspiel sowie zur Maske für Film und Theater teil. Sie ist seit 20 Jahren auf verschiedenen deutschen Bühnen zu sehen. Außerdem spielte sie in deutschen und türkischen Filmen und TV Serien. Zur Zeit spielt Hülya Duyar in der bekannten türkischen TV-Serie Gönülcelen die Rolle der Kadriye.

Als Regisseurin inszenierte Hülya Duyar 2006 das Theaterstück Die Nacht kurz vor den Wäldern von Bernard-Marie Koltès.

Hülya Duyar nutzt ihr soziales Engagement u.a. für die Gründung der Jugendtheatergruppe Ses, mit der sie verschiedene Theaterstücke inszenierte. Einstudiert wurde u.a. das Jugendprojekt Hobo. Als Mitbegründerin der Produktionsfirma mpool produziert Hülya Duyar verschiedene Projekte und ist u.a. für das Casting zuständig. Auch die Entwicklung von Film- und Theaterstoffen gehört zu ihrem Aufgabengebiet.

Mitwirkung in: