Our mascot
Our logo
Mario Mentrup

Mario Mentrup

Mario Mentrup, 1965 in Emden geboren, lebt als Schauspieler, Musiker, Regisseur und Autor in Berlin.

Filme als Schauspieler (Auswahl): Chronik des Regens (1991, Michel Freerix), Kudamm Security (1997, Kurzfilm, Ed Herzog), Salamander (1999, Barbara Gebler), My Sweet Home (2000 Fillippos Tsitos), Die Quereinsteigerinnen (2005, Knepperges und Mrasek), Ladybug (Sebastian Ko 2006), Ich Begehre (2007, Mentrup & Sattel), Cabaret Desire ‒ a feminist porn (2011, Erika Lust), Hans Dampf (2013, Mrasek und Schmidt. Mentrup arbeitet als Schauspieler für Künstler wie Keren Cytter, Clemens von Wedemeyer, Judith Hopf, Bruce La Bruce, Istvan Kantor, Kerstin Cmelka, Rouzbeh Rashidi u.a. Im Theater stand er u.a für Peter & Harriet Maria Meining, Angelika Richter, Barbara Weber, Tamer Yiğit, 400 Asa Nord, Lajos Talamonti/Urban Lies , Dominique Schnizer, Sven Mundt auf der Bühne. Als Regisseur und Autor für Filme arbeitete er zusammen mit Volker Sattel u.a. an: Stadt des Lichts (2005), Sie Kommen Nachts (2006), Ich Begehre (2007), Der Adler ist fort (2010), Do the Oz ( Musikvideo 2011), Photographed ( Musikvideo 2012).

Mitwirkung in: