Our mascot
Our logo
Matondo

Matondo

Der Rapper Matondo ist Berliner und bezeichnet seine Stadt als die größte seiner Inspirationsquellen. Seine sozialkritischen Texte berichten von dem, was in der Politik gerne übersehen wird. Am Ballhaus Naunynstraße war Matondo bereits mit der Produktion der akademie der autodidakten One Day I Went to *idl auf der Buhne. Mit seiner Musik zeigt er, wo die Ursprünge der Rapmusik für ihn liegen ‒ in der politischen Spannung.

Mitwirkung in: