Our mascot
Our logo
akademie der autodidakten Film

Girlstown - Kiez-Monatsschau X

Nachrichten aus der Naunynstraße

Wer hat Zugang zu den Medien und wer kann sich öffentlich Gehör verschaffen? Jugendliche MigrantInnen und PostmigantInnen sind in den Medien noch immer stark unterrepräsentiert. Im Rahmen der Kiez-Monatsschau wechseln die Jugendlichen auf die Produzenten-Seite und ergreifen selbst das Wort.

Sechs Mädchen aus Kreuzberg machen sich auf die Suche nach Geschichten. Gemeinsam mit den Künstlerinnen Yara Spaett und Janine Jembere erforschen sie den Kiez, die Menschen und die Möglichkeiten von sechzig Minuten Kiez-Monatsschau. Der Kiez als Labor und Bühne zur Herstellung von Sichtbarkeit eigener Subjektivierungsprozesse. Mit ihren Ansichten und Bildern besprechen, sichten und aktualisieren sie ihre eigenen Positionen und lassen uns teilhaben an ihrem Blick auf die Gegenwart.