Our mascot
Our logo
Ashley Temba

Ashley Temba

Geboren und aufgewachsen in Brooklyn, New York, wurzelte Ashley’s Umgang mit Tanz und Performance schon immer in einer Kultur des direkten Ausdrucks, im Rohen und Rauen. Im Jahr 2011 erhielt er ein Vollstipendium für das Bates Dance Festival unter der Leitung von Jennifer Archibald und trainierte bei renommierten Lehrer*innen in Ballett und Zeitgenössischem Tanz. Ashley absolvierte kürzlich eine zweiwöchige Residenz im Tanzhaus Zürich unter der Leitung des Choreografen Tarren Johnson und trat zuletzt für die Künstler*innen Bob Kil und Nina Beier im Haus am Waldsee auf. Er lebt in Berlin und ist derzeit Dozent an der Flying Steps Academy und am Center of Dance. Am Ballhaus Naunynstraße ist Ashley als Performer in Flight of the Canaries zu sehen.

Mitwirkung in: