Our mascot
Our logo
Ayasha Guerin

Ayasha Guerin

Ayasha Guerin is a multidisciplinary artist and scholar based between Brooklyn and Berlin. She is currently a PhD candidate in NYU’s American Studies department, where her academic research explores the socio-ecological relationships of urban-waterfronts through a feminist, decolonial lens. The modes and methods of her various workspaces inform one another: archival materials play important roles in her creative practice, and her pedagogy centers creative exploration. Currently she is doing research at the May Ayim and Audre Lorde archives at the Freie Universität Berlin, and leading workshops to familiarize participants with this important record of trans-national, queer, Black feminist thought.

********************

Ayasha Guerin ist eine multidisziplinäre Künstlerin und Wissenschaftlerin, die zwischen Brooklyn und Berlin lebt. Derzeit ist sie Doktorandin an der American Studies-Abteilung der NYU, wo ihre akademische Forschung die sozio-ökologischen Beziehungen urbaner Hafenviertel aus feministischer, dekolonialer Perspektive untersucht. Die Formen und Methoden ihrer unterschiedlichen Arbeitsräume beeinflussen sich gegenseitig: Archivmaterialien spielen eine wichtige Rolle in ihrer kreativen Praxis, und bei ihrem Lehransatz steht das kreative Forschen im Mittelpunkt. Derzeit forscht sie an der Freien Universität Berlin in den Archiven zu May Ayim und Audre Lorde und führt Workshops durch, um Teilnehmer*innen diese wichtigen Zeugnisse transnationaler, queerer und Schwarzer feministischer Denkansätze näher zu bringen.

Mitwirkung in: