Our mascot
Our logo
Elyas Khan

Elyas Khan

Elyas Khan ist ein Kunst- und Rockmusikkomponist und ‒performer. Für seine Arbeit schöpft er aus seinem Britisch-Indisch-Pakistanischen Erbe und seinem Aufwachsen in der kreativen Atmosphäre der New Yorker Kunst-, Musik- und Theaterszene. Er ist Mac Dowell Fellow und wurde mit dem Preis Meet the composer ausgezeichnet. Er wurde zu Projekten von PS122, Mabou Mines und St. Ann’s Warehouse in den USA eingeladen. Mit seiner Band Nervous Cabaret hat Khan beim Lable Naive Records verschiedene Platten herausgebracht und ist durch Europa und Nordamerika getourt. Zuletzt war er beim Londoner Lable Barely Breaking Even Records und bei Vicious Circle aus Frankreich unter Vertrag, um seine Solo-Arbeiten herauszubringen und wurde von der Initiative Musik Berlin gefördert. Seine jüngste Platte Brawl In Paradise wurde im Funkhaus Berlin Nalepastraße geschrieben und eingespielt. Sag mal, dass wir nicht zu Hause sind ist seine erste Arbeit für das Theater.

Mitwirkung in: