Our mascot
Our logo
Enoka Ayemba

Enoka Ayemba

Enoka Ayemba arbeitet als Filmkurator und Autor in Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Kinokulturen Afrikas, die nigerianische Videofilmindustrie und der antikoloniale Widerstand. Er hat mehrere Filmreihen in diesem Zusammenhang erstellt, u.a. african reflections ‒ female directors in cinema (Berlin, 2007 mit Philippa Ébéné), Siehst du mich? Eine Filmreihe im Rahmen von 50 Jahre afrikanische Un-Abhängigkeiten (Berlin, 2010), African Threads and Laces (Wien, 2011 mit Katja Wiederspahn), Schwarze Menschen und das Nazi-Regime (Berlin, 2013). Enoka Ayemba leitete von 2009 bis 2013, die monatliche Filmreihe Afro Digital (ehemals Nollywood Spezial) in der Werkstatt der Kulturen Berlin und war 2010 Selection Commitee-Mitglied des Berlinale Talent Campus. Er ist Mitbegründer der Berliner KuratorInnengruppe Remember Resistance.

Mitwirkung in: