Our mascot
Our logo
Friederike Hirz

Friederike Hirz

Friederike Hirz beendete ihre tänzerische Ausbildung mit Schwerpunkt zeitgenössischem Tanz am Centro Estatal de Bellas Artes in Mérida, Mexiko. Anschließend studierte sie Politikwissenschaft an der Universität Hamburg und der Universität Guadalajara, Mexiko und schloss ihr Studium im Fachbereich Politische Theorie ab. Zwischen 2012 und 2014 assistierte sie u.a. Frank Castorf, René Pollesch und Silvia Rieger in zahlreichen Produktionen an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin. Sie inszenierte „Die Verwandlung“ nach Franz Kafka im Dritten Stock der Volksbühne. Seit Oktober 2014 studiert sie Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Ihr Studium führte sie als Gaststudentin an die Danish National School of Performing Arts in Kopenhagen und ans Hochschulübergreifende Zentrum Tanz in Berlin. Als freie Dramaturgin arbeitet sie mit Jair Luna für dessen Tanzperformance „Memory of dislocation ‒ exactly the same in the opposite direction“.

Mitwirkung in: