Our mascot
Our logo
Josephine Papke

Josephine Papke

Josephine Papke wurde 1994 in Berlin geboren. Sie studierte Theater-und Filmwissenschaft und arbeitet vielfältig im Kulturbereich, vorrangig am Theater, als Journalistin/Autorin sowie Poetin und Performerin. Ihre Kunst verhandelt oftmals die Intersektionen von Queerness, BIPoC Identitäten und Popkultur. Sie schrieb bereits u.a. fürs Missy Magazine, Bildungsstätte Anne Frank, HKW, L-Mag, Theatertreffen Blog der Berliner Festspiele, Literarische Diverse, Neue deutsche Medienmacher*innen, Sisters and Souls 2. Ihre selbst verfasste, gesellschaftskritische Poesie trägt sie kontinuierlich auf Bühnen vor. Am Berliner Ringtheater wirkte sie an der Stückentwicklung der Inszenierung HALT – eine feministische Performance über intersektionale Solidarität mit und stand bei dieser ebenso als Performerin auf der Bühne.

Mitwirkung in: