Our mascot
Our logo
Murat Seven

Murat Seven

Er wurde 1980 in Berlin geboren, wo er auch aufwuchs (Neukölln, Reinickendorf). Schauspielausbildung an der Schauspielschule Charlottenburg, Coaching durch Greta Amend, Camera Acting in der Coaching Company. Neben zahlreichen Auftritten in Kurzfilmen, u.a. Adems Sohn ( Regie: Hakan Savaş Mican), ist er auch in Theaterinszenierungen zu sehen: u.a. Romeo und Julia ( Regie: Neco Çelik am HAU).

Im Rahmen des Festivals DOGLAND spielte er in der Inszenierung Schattenstimmen von Feridun Zaimoğlu und Günter Senkel in der Regie von Nurkan Erpulat am Ballhaus Naunynstraße. Außerdem war es in Lö Bal Almanya und in Nathan Messias zu sehen.

Mitwirkung in: