Our mascot
Our logo
Popo Fan

Popo Fan

Popo Fan ist ein Filmemacher, Aktivist und Filmfestivalmacher (Beijing Queer Film Festival). Er studierte an der Beijing Film Academy und ist der Autor von Happy Together: Complete Record of a Hundred Queer Films, dem ersten Buch über dieses Genre in der VR China. Seine Dokumentarfilme umfassen Themen wie Transgender und Feminismus. Die Trilogie Chinese Closet, Mama Rainbow, Papa Rainbow, hatte einen starken Einfluss auf die Rezeption von LGBT-Familien in China. Nachdem Mama Rainbow eine Million Male im Internet angeklickt wurde, nahmen ihn die Behörden aus dem Netz, Fan klagte vor Gericht und gewann zum ersten Mal einen solchen Fall. 2011 wurde er mit dem Hong Konger Prism Award für sein Gesamtwerk ausgezeichnet. Unter anderem nahm er 2017 am Berlinale Talents 2017 teil.

Mitwirkung in: