Our mascot
Our logo

24.06.2010 20:00 A brief history of Black Metal in Turkey

Freitag, 25.09.2020

In den urbanen Zentren der Türkei hat die Szene ihre eigenen Infrastrukturen mit Bands, Zeitschriften, Labels, Festivals und Bars herausgebildet. Insbesondere digitale Musikverwertung hat auch den kleineren, subkulturellen Szenen weltweiten Austausch ermöglicht.

Gleichzeitig werden Metalheads in der türkischen Öffentlichkeit seit ihrem Erscheinen in den 1990ern häufig als Bedrohung der öffentlichen Moral wahrgenommen. Gerade aufgrund des stetigen Wandels der Gender-Bilder in der heutigen Türkei sorgen langhaarige Jungs ebenso wie biertrinkende Metallerinnen nach wie vor für Polarisierung.

Pierre Hecker hat über Heavy Metal in a Muslim Context promoviert und lehrt und forscht an der Universität Leipzig. Sein Vortrag über die soziokulturellen und politischen Dimensionen von Heavy, Death, Black und Trash Metal in der Türkei präsentiert außergewöhnliche Musik- und Bildbeispiele.

News-Archiv