Our mascot
Our logo

28.09.2013 18:00 Audre Lorde und die Schwarze Frauenbewegung in Deutschland

Mittwoch, 30.09.2020

Audre Lordes Einfluss auf die US-amerikanische Frauenbewegung, ihre aufrüttelnden Texte und ihr brillantes Beleuchten von Sexismus, Rassismus und Homophobie wurden Mitte der 80er Jahre allmählich auch in der deutschen Frauenbewegung bekannt.

Peggy Piesche stellt den zu Audre Lordes zwanzigstem Todestag erschienenen Band „Euer Schweigen schützt euch nicht.“ Audre Lorde und die Schwarze Frauenbewegung in Deutschland vor.

Anschließend ist Peggy Piesche im Gespräch mit Maisha M. Eggers zum Thema: „Das, was wir jetzt Community nennen, war wie ein Zug, der immer länger und schneller wurde und nicht mehr so einfach in eine Richtung zu steuern war“„: Die Schwarze Frauenbewegung in Deutschland als komplexes Zusammenspiel un/gleichzeitiger aktivistischer Interventionen.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen von Homestory Deutschland.

News-Archiv