Our mascot
Our logo

11.09.2016 15:00 Chronicle of a Disappearance

Sonntag, 27.09.2020

Im fsk Kino (arab.OmeU)

Tickets nur im fsk Kino erhältlich

– english version below –

In einer Erkundung des Spannungsfelds zwischen Erzählung, Geschichte und Autobiografie überschreitet Chronicle of a Disappearance die Grenzen verschiedener Genres. Der palästinensische Filmemacher Elia Suleiman kehrte für diesen Film nach Israel zurück, nachdem er bereits viele Jahre in New York gelebt hatte. Er nutzte seine privilegierte Position als Halb-Insider und Halb-Outsider, um den Verlust der nationalen Identität in der palästinensischen Bevölkerung Israels zu analysieren. Während seines scheinbar ziellosen Umherwanderns machen wir Bekanntschaft mit seinem erweiterten Familien- und Freundeskreis. Die Figuren führen eine marginale Existenz in einer bisweilen surrealen Realität. Der Filmemacher/Protagonist wechselt zwischen seiner Rolle als Filmfigur und Zuschauer, Mediator und Erzähler, während sich der Film selbst zwischen Dokumentarfilm und Fiktion, zwischen Erinnerung und Gegenwart hin und her bewegt, ohne seinen Sinn für Humor zu verlieren.

88 Min, 1996
Regie: Elia Suleiman (Brüssel)
Palästina

Im Anschluss gibt es ein Publikumsgespräch mit dem Regisseur Kamal Al Jafari und Refqa Abu Remleih.

News-Archiv