Our mascot
Our logo

12.01.2018 20:00 DER LEHRER UND DER DERWISCH

Freitag, 18.09.2020

Auf dem mystischen Pfad der Liebe ist er bereit zu sterben, bevor er stirbt.

Als ein Schüler ihn im Religionsunterricht mit der schlichten Frage konfrontiert, ob er an das, was er lehrt, selber überhaupt glaubt, fehlen ihm die Worte. In dem Sufi-Meister Yussef sieht er seine Erlösung. Für die innige Freundschaft mit ihm ist Christian bereit, seine Ehe und seinen Job zu opfern.

Die szenische Lesung Der Lehrer und der Derwisch ist inspiriert von der Biografie des persischen Dichters Maulana Dschalal ad-din Rumi, der im Mittelalter in der heutigen Türkei in Konya lebte. Der Sufi-Meister zählt zu den bedeutendsten islamischen Mystikern, der nach dem Verlust seines Freundes Schams-e Tabrizi seine Trauer in Versen zum Ausdruck brachte.

News-Archiv