Our mascot
Our logo

03.10.2010 22:00 Fairuz Derin feat. Volkan T.

Mittwoch, 23.09.2020

Immer deutlicher wird auch für ein hiesiges Publikum, dass die türkische Popkultur lustvoll aus dem überbordenden Schatz filmischer und musikalischer Melodramatik schöpfen kann, der unter dem Namen Arabesk firmiert und der vorherigen Generation von Altlinken als degenerierter Trash verpönt war.

Die junge Istanbuler Band Fairuz Derin Bulut stellt sich offensiv in diese Tradition und bezeichnet ihre Musik als neuen psychedelischen Arabeskrock. Die grandios überdrehte Liveband nahm ihr erstes Album bereits 2003 auf und kollaborierte mit Größen wie Baba Zula, Ceza und Ursula Rucker.

Ihr zweites Album (2009) war eine Hommage an den klassischen Arabesk-Songwriter Ali Tekintüre, dessen Melodien seit Jahrzehnten die Untiefen der urbanen Populärkultur durchziehen. Eine Hommage an die schrägeren Seiten der Popkultur wird auch dieses Konzert von Fairuz Derin Bulut werden. Gemeinsam mit einigen Überraschungsgästen werden sie Klassiker aus der türkischen Arabesk-Musik, den anatolischen Rock-Hymnen der 70er und Eigenkompositionen in rauschendem, neuen Gewand präsentieren. Die Bühnenshow der fünf Istanbuler, die Ballhaus-Residentin DJ İpek bereits auf ihrem Sampler Beyond Istanbul 2 vorstellte, strotzt vor Energie und Psychedelik.

Fairuz Derin Bulut
www.myspace.com/fairuzderinbulut

News-Archiv