Our mascot
Our logo

01.02.2015 15:00 Beyond the Maps - African Resistance Against Colonial Power

Freitag, 25.09.2020

Am 17. Januar 1961, zweihundert Tage nach der Unabhängigkeitserklärung des ehemals Belgisch-Kongo (Kongo dann Zaire und jetzt DR Kongo ), wird der erste Premierminister Patrice Lumumba ermordet. Die politischen Umstände seines Todes machten ihn nachträglich zu einer der legendärsten Figuren des anti-kolonialen Befreiungskampfes in Afrika. In seine Ermordung waren vor allem die ehemalige Kolonialmacht Belgien, der CIA, aber auch deren Günstling Mobutu, Lumumbas Adjutant und späterer Diktator von Westens Gnaden, verwickelt.

Der Tod des Propheten ist eine essayistische Auseinandersetzung mit der Figur, den Legenden und dem Mythos LUMUMBA. In Haiti geboren, verlebte Raoul Peck, der Autor des Films, einen Teil seiner Jugend in Kinshasa (früher Leopoldville). Aus persönlichen Überlegungen, privaten Bilder, Filmclips, Wochenschaumaterial und Erinnerungen von Journalisten ensteht ein vielschichtiges Porträt Lumumbas.

Tickets (7 €) nur im fsk-Kino, Reservierungen unter Tel: 030 6142464

News-Archiv