Our mascot
Our logo

27.05.2010 19:00 Finding Zabel Yesayan

Freitag, 18.09.2020

Ein Film von Talin Suciyan und Lara Ahronian Yerevan, 2008, 35 Min.
27.5.2010, 19 Uhr ‒ in englischer Sprache
Im Anschluss Publikumsdiskussion mit Talin Suciyan

Zabel Yesayan, 1878 in Istanbul geboren, 1943 in der Sowjetunion unter mysteriösen Umständen gestorben, war Aktivistin, Schriftstellerin, Intellektuelle, Sozialistin. Sie gehörte zur literarischen und feministischen Avantgarde im Osmanischen Reich und spielte im kulturellen Leben der Armenier eine bedeutende Rolle. Der 35-minütige Zero-Budget Film begibt sich auf die Spurensuche nach dem Leben einer mutigen Frau.

News-Archiv