Our mascot
Our logo

30.04.2010 20:00 Schweigeminute

Freitag, 27.11.2020

Vier Figuren kreisen sisyphosartig um sich selbst, gefangen in einer sich wiederholenden Schleife. In der Hoffnung, ihr Ziel zu erreichen, eine Basis zu finden, an einem Ort anzukommen oder ihm zu entfliehen, Wurzeln zu schlagen oder sich zu entwurzeln, treten sie durch die Tore von »Nicht-Mehr-Land«. Jede Viertelstunde taucht eine neue Figur mit ihrer Geschichte, ihren imaginären Biographien und autobiographischen Vorstellungen auf.

Sich selbst entwurzeln heißt: die Suche nach mehr Bedeutung ‒ Simone Weil, Schwerkraft und Gnade

In deutscher und englischer Sprache

News-Archiv