Our mascot
Our logo

21.12.2009 20:00 Shab-E Yaldaa: L'ecriture feminine

Samstag, 28.11.2020

Die längste Nacht des Jahres feiern die Iraner, indem sie sich zusammenfinden und einander Gedichte und Geschichten vortragen. Die drei Schauspielerinnen Marjam Azemoun, Pegah Ferydoni und Sesede Terziyan tragen zum diesjährigen Feuerfest (Shab-e Yaldaa) eine Collage aus Texten iranischer Autorinnen vor.

Namen wie Forough Farrokhzad und Simin Daneshvar sind zwar aus der Moderne nicht wegzudenken ‒ doch die persische Literatur hat noch weit mehr an Écriture feminine zu bieten. In Form einer szenischen Lesung zelebrieren wir gemeinsam die weibliche Stimme zwischen Erbitterung, Aufbegehren und Hoffnung.

News-Archiv