Our mascot
Our logo

16.09.2011 22:00 Vibrationshintergrund: freitext special

Sonntag, 20.09.2020

freitext ist eines der wenigen Magazine, das (post)migrantische und minoritäre Kulturen als Teil Deutschlands ansieht und die Gesellschaft von dieser Warte aus zu verstehen versucht. Das Magazin präsentiert Werke bildender Künstler und veröffentlicht belletristische wie philosophisch-essayistische Arbeiten. Die „Freitextler“ versuchen nicht den Dialog zwischen verschiedenen Kulturen. Sie versuchen die Entstehung einer neuen Kultur mitwirkend zu beobachten.

Nun liegt das Magazin mit der 18. Ausgabe vor. Mit dem Titel Vibrationshintergrund handelt es sich, nicht zuletzt auch aufgrund der starken inhaltlichen Überschneidungen, um die Schwester der Literaturreihe des Almancı-Festivals. Thema ist anlässlich des 50. Jubiläumsjahres des Anwerbeabkommens zwischen der Bundesrepublik und er Türkei, die Spannung zwischen Gästen und Gastgebern. Wer ist eigentlich, wann und wo Gast und wer ist es nicht? Mit diesem Thema haben sich unter anderem Autoren wie Selim Özdogan, Achim Wagner, Lucia Caraballal auseinandergesetzt. Außerdem sind literarische Arbeiten von Imran Ayata, Hakan Savas Mican, Daniel Kahn und den Angry Birds abgedruckt.

An diesem Abend lesen die Angry Birds (Marianna Salzmann, Deniz Utlu), Mutlu Ergün und Hakan Savas Mican. Anschließend legt DJ Zigan Aldi zur Feier der neuen Ausgabe in der Bar auf.

News-Archiv