Our mascot
Our logo

POLYPHONIC. INSIDE THE COLOR OF SOUL.

TRANSDISCIPLINARY MUSIC JAM BY JEAN-PAUL BOURELLY & GUESTS

Nächste Aufführung:

  • Donnerstag, 08.12.2022, 20:00
    Eintritt: 14€ / 8€ Tickets

An zwei Abenden findet im Ballhaus Naunynstraße eine interdisziplinäre Zusammenkunft im Format eines town hall meeting/talk/music jam statt.

Der afroamerikanische Komponist und Musiker Jean-Paul Bourelly ist der Gastgeber dieser außergewöhnlichen Zusammenkunft, an dem sich verschiedene Musiker*innen und Intellektuelle mit afrikanisch-amerikanischer Musik als Widerstand und afrikanisch-amerikanischen Widerstand in der Musik auseinandersetzen.

Zu den Gästen gehören der Musikwissenschaftler Harald Kisiedu, der Künstler Satch Hoyt, der Cellist Eurico Ferreira Mathias und die electronic- Musikerin Sky Deep. Sie verhandeln Fragen der Positionierung und Neuerfindung, von Funkiness und Wohlgefühl bis hin zu afrofuturistischen Utopien, oder sogar bis hin zum direkten Angriff – raging against the machine. Während hier diskutiert und neue Perspektiven verhandelt werden, schließen sich die Musiker Marlon Browden, Infinite Livez und Darryl Taylor zum spontanen Jam an: Das gesprochene Wort wird zur Schwingung, das Intellektuelle zum Spirituellen und das Fasslich-Konkrete zum Abstrakten. Im Zentrum all dieser Betrachtungen und Soundproben steht dabei die afroamerikanische Kultur, die weltweit Widerstandsbewegungen beeinflusst hat.

Das Wechselspiel zwischen dem Wort und der Sprache der Töne, zwischen Beats und Geräuschen verstehen wir als Musik. Diese Versammlung, das town hall meeting, gibt dabei die Vielstimmigkeit der im Saal versammelten Kultur wieder, es nimmt die Beobachtungen aus dem Publikum auf – mit dem Ziel: making it a true polyphonic happening!